libriabella liest Klassiker #1

Hallo Bücherwurm!

Ich wage den Blick über den Bücherrand und möchte ich mich ganz im Sinne der Horizonterweiterung an einige Klassiker wagen! Ganz freiwillig und ungezwungen. Ich stelle mir in keinster Weise eine Deadline oder ein Ziel, wieviele Klassiker es bis zum Ende des Jahres sein sollten – ich lese sie, wenn ich Lust dazu habe!

…noch dazu will ich das Phänomen der Klassiker endlich begreifen. Wie kann es denn ein Buch schaffen, über so viele Jahre hinweg tausende Menschen zu fesseln? (Zählt man heutzutage schon Harry Potter als Klassiker? Ich auf jeden Fall!)

Ich bin gespannt, wohin mich dieses Vorhaben treibt!


Hier mal eine Auswahl von Buchtiteln, die auf meiner Want-To-Read-Liste stehen:

  • Stolz und Vorurteil von Jane Austen
  • Sturmhöhe von Emily Brontë
  • Die Abenteuer des Sherlock Holmes (Sammelbände) von Sir Arthur Conan Doyle
  • Jugend ohne Gott von Ödön von Horváth
  • Der Vorleser von Bernhard Schlink
  • Das Parfum von Patrick Süskind
  • Der Fänger im Roggen von J.D.Salinger
  • Faust I – Der Tragödie erster Teil von Johann Wolfgang von Goethe
  • Romeo und Julia von William Shakespeare
  • Ein Sommernachtstraum von William Shakespeare
  • Vom Winde verweht von Margaret Mitchell
  • Die drei Musketiere von Alexandre Dumas
  • Dracula von Bram Stoker

Die orange markierten Bücher stehen bereits in meinem Regal!


giphy1Besonders toll finde ich ja, dass viele der Bücher bereits verfilmt sind – „Jugend ohne Gott“ kommt auch bald in die Kinos!

Ich bin jetzt natürlich sehr gespannt, was du zu meiner Auswahl sagst – womöglich ergänze ich die Liste, wenn du mir einen stichhaltigen Grund nennen kannst, warum ich ausgerechnet DIESEN Klassiker auch unbedingt lesen sollte! Ich freue mich auf deinen Kommentar!😉 🤗

Deine
libriabella

Advertisements

3 Kommentare zu „libriabella liest Klassiker #1

    1. Hallo Nicci!
      Die Bücherliste der Bücherkultur Challenge, bei der du ja mitmachst, hat mir bei der Auswahl der Klassiker sehr viel weitergeholfen!😊😉
      Oh ja! Von Jane Austen würde ich am liebsten auch gleich alle Bücher lesen – aber ich gehe es langsam an, vielleicht sagt mir der Schreibstil ja doch nicht zu…😜

      Liebe Grüße zurück!💕

      Gefällt 1 Person

      1. Hey!
        Ja, da stöbere ich auch zwischendurch mal, auch wenn sich bei der Challenge leider bisher meinerseits noch nicht viel getan hat. Aber sie hat ja auch kein Enddatum.
        Ja, das muss man erst mal testen, der Schreibstil ist ja nicht gerade modern und „normal“ für unsereins.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s