ARVELLE-Unpacking #1 | [Werbung]

Ich habe vor nicht allzu langer Zeit zum ersten Mal bei arvelle bestellt – mir wurde nämlich freundlicherweise ein Gutschein im Wert von 20€ zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür, liebes arvelle-Team! Ich glückliches Bücherwürmchen habe also fleißig bestellt!

Vielleicht fragst du dich ja jetzt, wer oder was arvelle eigentlich ist. Arvelle ist ein 18köpfiges Unternehmen, das sich das Motto „Gute Bücher zu günstigen Preisen“ gesetzt hat. Wie diese Preise zustandekommen? Das Unternehmen steht im direkten Kontakt mit Verlagen und Großhändlern –  von jenen kauft es Rückläufer, Restauflagen und Bücher mit kleineren Lager- und Transportschäden in großen Mengen ein.

Ist man doch einmal nicht zufrieden mit dem, was man gekauft hat, hat man ein 14tägiges Widerrufsrecht ohne Angabe von Gründen. Das Geld bekommt man zurückerstattet.

Soviel zu dazu – konnte mich arvelle nun überzeugen? Ich werde meine Erfahrungen in den Kategorien Sortiment, Lieferung, Verpackung, Zustand und Preis mit dir teilen:

Sortiment

Recht bald wurde mir beim Stöbern klar, dass ich hier Neuerscheinungen eher weniger finden würde. Hier und da findet man selbstverständlich welche, in meinem Fall „Trust Again“, aber vorrangig werden schon etwas ältere Bücher angeboten. Es macht also Sinn, sich vor einer Bestellung Bücher in Erinnerung zu rufen, die man vor längerer Zeit auf seine Wunschliste geschrieben hatte, dann aber doch nie gekauft hat. Ich wurde dadurch jedenfalls recht schnell fündig – und hatte dann natürlich wieder die Qual der Wahl… Welche Bücher ich mir ausgesucht habe, erfährst du später!

Lieferung

Der Versand nach Österreich würde 9,95€ kosten, was mir eindeutig zu teuer war. (Aber verständlich – der Versand nach Österreich ist leider selten billiger.) Gott sei Dank habe ich eine Lieferadresse in Deutschland – das war absolut kein Problem, das Paket wurde auch super schnell dahin versendet. Mit dem Versand bin ich daher wirklich sehr zufrieden!

VerpackungDSCN5846.JPG

Das Paket kam unbeschädigt bei mir an. Gut gefallen hat mir zudem, dass das Paket mit einem Paketband mit dem Schriftzug von arvelle versehen war. So weiß man gleich, von wem das Paket kommt, wenn die Post ankommt!

Zustand der Bücher

Sehr positiv überrascht war ich über den Zustand der Bücher. Was ich meine? Das erkläre ich dir gleich näher:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Der Zustand von „Trust Again“ von Mona Kasten war als „Gut“ beschrieben, die einzigen Mängel, die das Taschenbuch aufweist, sind der altbekannte Mängelexemplar-Stempel und einige, im obigen Bild erkennbare Einkerbungen am unteren Buchschnitt. Bei einem ausgewiesenen Zustand von „Gut“ hatte ich gröbere Mängel erwartet!

„Trust Again“ habe ich übrigens bereits verschlungen – die Geschichte um Dawn und Spencer hat mir wie erwartet eine Spur besser gefallen als der erste Teil (Begin Again). Aufgrund der Leseprobe von „Feel Again“ bin ich jetzt aber schon verflixt gespannt auf den letzten Band der Again-Reihe!


Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wie auf den Bildern ersichtlich, wurde „Digby #01“ lediglich mit zwei Stempeln versehen, ansonsten ist das Buch absolut unversehrt – mit Recht also Zustand „Sehr Gut“. Auf den ersten Blick würde man die Mängel gar nicht erkennen.


Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ein wenig offensichtlicher ist da der längliche Schnitzer auf dem Buchrücken von „Nachts an der Seine“ von Jojo Moyes. Aber auch hier wurde ich nicht negativ überrascht – ich kaufe oft und gerne Mängelexemplare in Buchhandlungen und da habe ich schon einige entdeckt,  die weitaus malträtierter aussahen.


Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ein echtes Schnäppchen habe ich mit „Der Kirschgarten“ gemacht. Außer dem leichten Knick oben rechts, dem Stempel sowie leichten Einkerbungen am unteren Buchschnitt ist auch dieses Buch unversehrt.

Mit dem Zustand der jeweiligen Bücher bin ich also absolut zufrieden!

Preis

Schnäppchenjäger aufgepasst – jetzt wird’s spannend! Ich habe die Ladenpreise und die Preise von arvelle miteinander verglichen – durch arvelle konnte ich sage und schreibe 18,43€ einsparen!

arvelle


Fazit

Solltest du das bisher noch nicht herausgelesen haben – ich bin wirklich begeistert von arvelle! Die Lieferung erfolgte sehr rasch mitten in Zeiten der Weihnachtspost, der Zustand der Bücher passt absolut, der Preis stimmt auch – was will man mehr? Ich bin jedenfalls rundum zufrieden!

Konnte ich dein Interesse wecken? Einfach hier klicken – du gelangst direkt zur Internetseite von arvelle!


An dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön an das arvelle-Team für den 20€-Gutschein! Selbstverständlich ist dies hier meine unverfälschte und ehrliche Meinung!

Hast du schon einmal bei arvelle bestellt oder konnte ich dich dazu motivieren, mal auf der Website vorbeizuschauen?  Lass mir doch gerne einen Kommentar da!

Advertisements

14 Kommentare zu „ARVELLE-Unpacking #1 | [Werbung]

  1. Danke für den tollen Beitrag! Ich bestelle schon seit einigen sehr regelmäßig bei Arvelle und schaue fast täglich vorbei, denn es gibt auch jeden Tag neue Bücher. Mir ist vor allem immer der knickfreie Buchrücken wichtig. Bei Medimops und Co. (vor allem bei rebuy) hat man da ja nicht immer Glück.

    Liebe Grüße,
    Jenny

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön! Freut mich sehr, dass dir mein Beitrag gefällt! 😀

      Geht mir genauso! Gerade wegen diesen Leserillen tu‘ ich mir ein wenig schwer beim Kaufen von gebrauchten Büchern. Ich habe absolut kein Problem damit, wenn ein Hardcover einen eingerissenen Buchumschlag hat, aber kaum hat ein TB Leserillen… Merkwürdig, ich weiß. ^^

      Liebe Grüße zurück,
      Lea-Sophie

      Gefällt mir

    1. Haha, absolut! 😉
      Das freut mich – du findest übrigens nicht nur Bücher sondern auch Kalender, Hörbücher und andere Dinge auf arvelle!

      Kaufst du denn ab und an Mängelexemplare? Nur weil du denn Zustand anders einstufst, muss ja nicht gleich heißen, dass du gar keine kaufst – oder? 😉

      Gefällt mir

      1. Ja, ich kaufe durchaus öfter mal welche (wenn ich mal was kaufe, denn eigentlich bin ich auch großer Fan von Büchereien – aber das ist eine andere Geschichte).
        Und oft haben sie außer dem Stempel wirklich nicht viele/auffällige Mängel. Aber da denke ich mir immer: Ohne den Stempel wäre mir nichts aufgefallen – soll heißen: Der Stempel verursacht oft erst einen großen Mangel in meinen Augen und wandelt den Zustand von „gut“ zu…irgendwas dahinter.

        Gefällt 1 Person

      2. Bei gewissen Büchern geht es mir auch so. Aber als Kind und Teenie habe ich wirklich übertrieben viel gelesen (mehrere Bücher pro Woche auf jeden Fall). Jetzt hab ich nicht mehr ganz so viel Zeit, aber einiges kommt schon noch zusammen – das wäre nicht nur teuer, vor allem wüsste ich einfach nicht wohin mit den ganzen Büchern!
        Ich mag Büchereien also aus Platzgründen 😉

        Gefällt 1 Person

      3. Das kenne ich! 😉 Früher bin ich auch viel öfter in die Bücherei gegangen!

        Spannend, welche unterschiedlichen Gründe es so gibt, wieso jemand eine Bücherei bevorzugt!
        Aktuell hat mein Regal noch viel Platz, wenn der dann aber doch zu klein wird, wird eben am Boden gestapelt! 😉 Kommt das bei dir gar nicht in Frage oder hast du einfach generell wenig Platz für deine Bücher zur Verfügung?

        Gefällt mir

      4. Das kommt eher generell nicht in Frage.
        Wir haben schon eine Wohnung mit verhältnismäßig viel Platz. Aber mein Freund sammelt auch noch DVDs und CDs…da kann ich mir nicht vorstellen, mit Büchern noch eins drauf zu legen, das wäre mir irgendwann zu viel Kram.

        Gefällt 1 Person

  2. Sehr schöner Beitrag! Ich liebe Arvelle inzwischen wie gesagt seit März 2015 – damals gab es sogar noch die alte Website! Wahnsinn, aber die Seite ist einfach großartig!

    [ich frage mich nur, wie ihr das alle macht, dass ihr eine Kooperation mit Arvelle bekommt ^^ einfach anschreiben? nicht, dass das bei mir noch Sinn machen würde haha]

    Gefällt 1 Person

    1. Danke, Emily! ❤
      Absolut! Meine Begeisterung ist, glaube ich, recht offensichtlich… 😉

      [Auf der Startseite einmal nach ganz unten scrollen, bei ÜBER UNS findest du den Unterpunkt "Partnerprogramm"! 🙂 Ich hab davon auch nur erfahren, weil mir eine Bloggerin davon erzählt hat!]

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s