Einmal kleine Popcorn süß, bitte!🍿🎬

Das erste Mal ins Kino gegangen bin ich mit etwa elf Jahren. Ja, ich war spät dran. Aber ich glaube, wäre es nicht so gewesen, wäre Kinogehen für mich heute nicht so etwas Besonderes.

Ich habe in letzter Zeit eine kleine Obsession entwickelt – im erst 20 Tage alten Neuen Jahr war ich bereits drei Mal im Kino! Und diese drei Filme werde ich dir nun vorstellen. Mit dem neuen Blogjahr möchte ich meinen Blog ein wenig erweitern – dieser Beitrag wird nicht mehr als OFF-TOPIC kategorisiert, denn das Kinogehen zählt mittlerweile zu einem meiner liebsten Hobbys neben dem Lesen!

Als ich Ende Dezember „Pitch Perfect 3“ im Kino gesehen habe  – war im übrigen ein würdiger Abschluss, wenn auch die Storyline um Fat Amy herum irgendwie unnötig war -, lief der Trailer zu „Dieses bescheuerte Herz“. Elyas M’Barek und ein todkranker Junge, dessen letzte Wünsche erfüllt werden wollen – ein echtes Herzschmerzfilmchen! Wenige Tage später saß ich dann auch schon wieder im Kino. Ich mochte den Film: Er war süß, hat Hoffnung und Mut vermittelt und die Botschaft, niemals aufzugeben und den Kopf nicht in den Sand zu stecken, auch wenn’s mal so richtig blöd läuft. Und trotzdem hat mir etwas gefehlt, der Funke sprang nicht so wirklich auf mich über. Bewegend war es dennoch, denn dieser Film basiert auf einer wahren Geschichte! Womöglich hätte ich eine tiefere Verbundenheit gefühlt, wenn ich das Buch zuvor gelesen hätte…

Während ich diese Worte hier am Laptop tippe, läuft im Hintergrund die Playlist zu meinem Favoriten der drei geschauten Filme: The Greatest Showman.

Es war eine Nachmittagsvorstellung an einem Freitag, insgesamt saßen nicht einmal zehn Leute in dem Kinosaal – und kaum begann der Film, bekam ich eine Gänsehaut. Ich wusste, dass gesungen wird, aber nicht, dass diese Lieder einen großen Teil des Films ausmachen. Der Film war wunderschön – traurig, romantisch und mutmachend. Einmal kullerte mir eine Träne über die Wange, so berührt hat mich eine Szene. Als meine beste Freundin und ich den Kinosaal verließen, waren wir beide unsagbar glücklich, aufgedreht und voller Tatendrang.

Dieser Film vermittelt so viel Hoffnung, so viel Glück und so viel Mut! Gemeinsam kann man alles schaffen – jeder ist auf seine Art und Weise besonders und einzigartig und vor allem wichtig! SEHENSWERT!


Mit meiner Mädelsclique bin ich am Freitag erst super spontan nach der Schule in „Downsizing“ gegangen. Endlich hab ich mir die Cineplexx Bonuscard erstellt (bietet diverse Vorteile und zusätzlich kann mal als Cineplexx-Mitglied ganz einfach Plätze vorreservieren!). Da der Cineplexx Popcorn Day war, gab es als Geschenk zwei Kübel Popcorn – wenn das nicht mal cool ist?!

„Downsizing“ selbst hat mir nur mäßig gefallen. Auch wenn man hier eindeutig vor Augen geführt bekommt, welche Probleme unsere Umwelt erwarten, wenn wir so weitermachen wie bisher, konnte mich der Film nicht ganz überzeugen. Ja, die vermittelte Botschaft ist gut und vor allem wichtig, aber gegen Ende hin war dieser Film auch nur wieder einer dieser 0815 Liebesfilme mit sehr vorhersehbarem Ende! Schade! Der Trailer hatte sehr vielversprechend ausgesehen!


Der nächste Film wurde bereits vorgemerkt – „Das schweigende Klassenzimmer“. Gänsehautfeeling pur! Allein der Trailer ging schon tief unter die Haut…


Welche Filme empfiehlst du mir?

Advertisements

2 Kommentare zu „Einmal kleine Popcorn süß, bitte!🍿🎬

  1. Huhu :D
    Ich habe mich mal auf deinen Blog geschlichen und lese mir mal ein paar deiner Beiträge durch(diese Woche habe ich ja endlich mal die Gelegenheit dazu^^)
    Ich war mit 6 Jahren das erste Mal im Kino- zu „Der Schatzplanet“ und ich habe es geliiiiebt! Heute bin ich aber nicht mehr so der Kinogänger. Da muss schon ein hammermäßiger Film laufen..*grübel
    „The Greatest Showman“ wollte ich mir aber auch anschauen gehen, da ich bisher wirklich nur Gutes darüber gehört habe :)
    Soo…wir sehen uns dann im nächsten Beitrag ;)

    Liebste Grüße♥
    Maja

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.