{Rezension} Traumtänzerin von Alicia Zett

Worum geht’s?

Die 18jährige Charlie ist seit einer gefühlten Ewigkeit in ihre beste Freundin Mia verliebt. Ein typischer straight girl crush, denn Mia selbst hat schon lange ihren Traumtyp im Auge und schmachtet diesen auch dementsprechend aus der Ferne an – bei Charlie ist das nicht ganz so einfach… Sie hadert also sehr mit sich selbst und ihren Gefühlen, weiß gar nicht mehr, wo ihr der Kopf steht, vor allem dann, wenn Mia etwas zu ihr sagt, das sich auch auf eine ganz andere, nicht mehr nur freundschaftliche Art und Weise interpretieren ließe. Und bei all dem Gefühlstrubel ist da noch jemand anderes, der versucht, Charlies Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. „{Rezension} Traumtänzerin von Alicia Zett“ weiterlesen

Advertisements

Rezension zu „Ich und die Walter Boys“ von Ali Novak

dscn6956

Inhalt:

Jackie hasst unvorhersehbare Ereignisse. Als perfekte Tochter hat sie ihr Leben in New Yorks High Society fest im Griff und sonnt sich in der Aussicht auf eine erfolgreiche Zukunft. Doch dann schlägt das Schicksal zu. Mit einer Lawine unvorhersehbarer Ereignisse: 1. Jackie steht plötzlich alleine da. 2. Sie muss zu ihrer Vormundfamilie, den Walters, nach Colorado ziehen. 3. Die Walters haben nicht nur Pferde, sondern auch zwölf Söhne! Mitten in der Pampa, allein unter Jungs von 6 bis 21, für die Privatsphäre ein Fremdwort ist, lautet Jackies erster Gedanke: Nichts wie weg. Und ihr zweiter: Moment … ein paar der Kerle sehen unfassbar gut aus!

(Quelle: cbt Verlag) „Rezension zu „Ich und die Walter Boys“ von Ali Novak“ weiterlesen