{Rezension} Cavaliersreise – Die Bekenntnisse eines Gentlemans von Mackenzi Lee

Mackenzi Lees Schreibstil ist voller Metaphern und Vergleiche, die bunte Bilder im Kopf entstehen lassen, während man dem Verlauf der Geschichte folgt. Sie schaffte es, mich an die Seiten zu fesseln, obwohl ich der Handlung wegen nicht hätte weiterlesen wollen. Der Schreibstil war es, der mich an das Buch gekettet hat und mich einfach nicht mehr losließ. Noch nie zuvor habe ich in einem Buch schöne Stellen markiert (abfotografiert – ja, direkt im Buch markiert bisher nicht) – was aus Jux begann, endete mit 12 quietschorangen Klebezetteln, die 14 Sätze aus diesem Buch hervorheben, die ich nicht einfach so lesen und dann überblättern konnte.

Das Buch blieb mir nicht der Geschichte, sondern des Schreibstiles wegen im Gedächtnis – antiquiert, bildhaft, atmosphärisch, umfangend.

DSCN3165.JPG

Aber worum geht’s eigentlich?

Gemeinsam mit seinem besten Freund Percy und seiner Schwester Felicity begibt sich Monty aka Henry Montague auf Cavaliersreise (=Bildungsreise) quer durch Europa.Weiterlesen »

Advertisements

{Kurzgefasst} Secret Fire – Die Entflammten

Secret Fire

Nachdem das Buch nun schon einige Zeit auf meinem SueB geschlummert hat, hab ich vorgestern spontan beschlossen, doch einfach mal reinzuschmökern. Aus zehn Seiten wurden zwanzig, aus zwanzig hundert und aus hundert in weniger als einem Tag ein ganzes Buch.
Die Night School Reihe, ebenfalls von C.J. Daugherty, ist eine meiner liebsten – habe ich doch Ally & Carter über einige Jahre hinweg begleitet. Dass mir der Auftakt der Secret Fire Dilogie auch so gut gefallen würde, hatte ich nicht erwartet. Warum? Das Buch wurde mir besonders auf Instagram furchtbar oft präsentiert – beinahe schon nervig penetrant unter die Nase gehalten in meiner gesamten Timeline. Also hatte ich wenig Lust auf die Geschichte. Als dann aber Band 1 kurze Zeit gratis erhältlich war, musste ich doch zuschlagen.
Ohne den Klappentext in Erinnerung zu haben, habe ich vorgestern angefangen zu lesen. Und das war eine mehr als gute Entscheidung – auch wenn mich die Ungewissheit, wohin die Geschichte mich führen würde, an dem ein oder anderen Punkt mehr als aufgeregt hat.

Wir begleiten Taylor bei der Entdeckung ihrer besonderen Kräfte und fragen uns als Leser, was sie mit Sacha, dem scheinbar Unverwundbaren, verbinden könnte. Als sich ihre Wege dann kreuzen, geht erst recht alles drunter und drüber. Weiterlesen »

{REVIEW} A Quiet Kind of Thunder by Sara Barnard

AQuietKindofThunder.JPG

What’s it about?

Steffi doesn’t talk, but she has so much to say.
Rhys can’t hear, but he can listen.
Their love isn’t a lightning strike, it’s the rumbling roll of thunder.

Steffi has been a selective mute for most of her life – she’s been silent for so long that she feels completely invisible. But Rhys, the new boy at school, sees her. He’s deaf, and her knowledge of basic sign language means that she’s assigned to look after him. To Rhys, it doesn’t matter that Steffi doesn’t talk, and as they find ways to communicate, Steffi finds that she does have a voice, and that she’s falling in love with the one person who makes her feel brave enough to use it.

(Source: Goodreads)Weiterlesen »

Rezension zu „Make-up“ von Xelly Cabau Van Kasbergen

Wie ziehe ich einen Lidstrich?
Wie zupfe ich mir am besten die Augenbrauen?
Wie trage ich roten Lippenstift richtig auf?

Auf all diese und noch viel mehr Fragen findet man in diesem Make-up-Ratgeber Antworten!💄 💋

Make up

Inhalt:

Schön wie Sylvie Meis

Xelly verrät in diesem Buch die Beauty-Geheimnisse, mit denen sie auch prominente Kundinnen wie Sylvie Meis begeistert. In vielen Step-by-Step-Fotos erfahren die Leserinnen, wobei es beim Make-Up und der Frisur ankommt, um mit kleinem Einsatz große Wirkung zu erzielen.

(Quelle: Südwest Verlag)

Weiterlesen »

{Kurzgefasst} „Der Sommer, der uns trennte“ von Cat Jordan

Manchmal bescheren uns Zufälle das größte Glück – wie wahr! Ich war gerade dabei, den zweiten Teil meiner „7 vom SuB“-Reihe vorzubereiten, als mir „Der Sommer, der uns trennte“ in die Hände fiel. So wirklich lange lag dieses Buch noch nicht auf dem SuB – sollte ich es trotzdem mit in den Beitrag nehmen?

Irgendetwas hielt mich davon ab und ich begann stattdessen zu lesen…


Kurzrezension

Mit „Der Sommer, der uns trennte“ habe ich eine wahre Achterbahn der Gefühle erlebt – vom zarten Verliebtsein bis über heiße Leidenschaft, großem Drama und herzzereißendem Lebewohlsagen!Weiterlesen »

Rezension zu „Im Abseits der Lichter“ von Lina Kaiser

Ein absolut ehrliches und realitätsnahes Buch über Selbstakzeptanz und die erste große Liebe!👩‍❤️‍👩💕

DSCN1920

Inhalt:

Die 17-jährige Katinka führt ein geordnetes Leben: ihre Familie ist intakt, sie spielt leidenschaftlich gern Fußball und macht bald ihr Abitur. Alles scheint bestens, bis der unerwartete Kuss einer Mannschaftskameradin Katinkas Welt erschüttert. Plötzlich glauben alle, sie sei lesbisch! Fluchtartig stürzt sie sich in einen Flirt mit einem Jungen, doch statt ihm kommt sie seiner Schwester näher, einem Vorzeigemädchen mit Streberattitüde. Das Gefühlschaos ist perfekt. Pendelnd zwischen Vereinsplatz und Theatersaal, Scheinheiligkeit und echten Gefühlen, muss Katinka erkennen, dass sich jeder hinter einer Maske versteckt – auch sie selbst.

(Quelle: Butze Verlag)Weiterlesen »

Hörbuchrezension zu „P.S. I still love you“ gelesen von Leonie Landa

! SPOILERGEFAHR !

Ich würde dir empfehlen, diese Rezension nur zu lesen, wenn du „To all the boys I’ve loved before“ bereits kennst!

Hörbuch PS I Still Love You

Inhalt:

Die 16-jährige Lara Jean hält ihre Gefühle gerne unter Verschluss, doch dem Charme des gut aussehenden Peter kann sie schließlich nicht widerstehen: Die beiden werden bei der Skifreizeit der Schule ein Paar. Dass sie bei einem Kuss im Whirlpool gefilmt werden: peinlich. Dass das Video plötzlich in der ganzen Schule kursiert: ein Desaster. Doch dass sich ausgerechnet jetzt ihr ehemaliger Schwarm John wieder meldet, macht die Liebeswirren perfekt! Kann man eigentlich in zwei Jungen gleichzeitig verliebt sein?

(Quelle: cbj audio)Weiterlesen »