{Kurzgefasst} Secret Fire – Die Entflammten

Secret Fire

Nachdem das Buch nun schon einige Zeit auf meinem SueB geschlummert hat, hab ich vorgestern spontan beschlossen, doch einfach mal reinzuschmökern. Aus zehn Seiten wurden zwanzig, aus zwanzig hundert und aus hundert in weniger als einem Tag ein ganzes Buch.
Die Night School Reihe, ebenfalls von C.J. Daugherty, ist eine meiner liebsten – habe ich doch Ally & Carter über einige Jahre hinweg begleitet. Dass mir der Auftakt der Secret Fire Dilogie auch so gut gefallen würde, hatte ich nicht erwartet. Warum? Das Buch wurde mir besonders auf Instagram furchtbar oft präsentiert – beinahe schon nervig penetrant unter die Nase gehalten in meiner gesamten Timeline. Also hatte ich wenig Lust auf die Geschichte. Als dann aber Band 1 kurze Zeit gratis erhältlich war, musste ich doch zuschlagen.
Ohne den Klappentext in Erinnerung zu haben, habe ich vorgestern angefangen zu lesen. Und das war eine mehr als gute Entscheidung – auch wenn mich die Ungewissheit, wohin die Geschichte mich führen würde, an dem ein oder anderen Punkt mehr als aufgeregt hat.

Wir begleiten Taylor bei der Entdeckung ihrer besonderen Kräfte und fragen uns als Leser, was sie mit Sacha, dem scheinbar Unverwundbaren, verbinden könnte. Als sich ihre Wege dann kreuzen, geht erst recht alles drunter und drüber. „{Kurzgefasst} Secret Fire – Die Entflammten“ weiterlesen

Advertisements

{erster Erfahrungsbericht} 37 Tage mit dem tolino shine 2 HD

Weil 37 eine so schöne Zahl ist, gibt’s genau heute, 37 Tage nachdem ich mein eBook zum Geburtstag bekommen habe, einen ersten Erfahrungsbericht!

Vor zwei Wochen noch hatte ich weder eine Schutzhülle, noch eine Schutzfolie – vom ersten gekauften eBook war ich überhaupt noch meilenweit entfernt. Heute kann ich dir stolz mein Baby im neuen Gewand präsentieren! „{erster Erfahrungsbericht} 37 Tage mit dem tolino shine 2 HD“ weiterlesen

Das gedruckte Buch … und eine Auflistung diverser Gründe, warum das eBook und ich uns erst noch anfreunden müssen

Was ich mir so denke …

Macht es nicht auch einen enormen Unterschied, ob man ein Buch wirklich in den Händen halten, durchblättern und dann auf irgendeiner Seite reinschmökern kann? Macht es nicht einen enormen Unterschied, wenn man die Geschichte riechen, das Umblättern einer Seite hören und das Zuklappen eines Buches nach dem Auslesen, das den endgültigen Abschied bedeutet, verinnerlichen kann?

Kann ein kleines, unscheinbares Gerätchen DAS alles ersetzen… vielleicht sogar wettmachen?

Ich will eines Tages doch nicht sagen, dass ich noch mit Büchern aufgewachsen bin! „Das gedruckte Buch … und eine Auflistung diverser Gründe, warum das eBook und ich uns erst noch anfreunden müssen“ weiterlesen

„Blog Love“ – Mein Interview mit der Autorin Julia Zieschang

HalloJulia
schön, dass du dir Zeit für ein Interview mit mir genommen hast!

Im April erscheint dein Roman „Blog Love. Liebe lässt sich nicht sortieren“ bei Carlsen Impress als eBook – erzähl‘ uns doch mal, worum es in deinem neusten Herzstück geht!

Es geht um die Foodbloggerin Vanny, die einen kleinen Sauberkeits- und Ordnungstick hat und nun in eine WG mit zwei Jungs zieht, die allerdings nicht Vannys Ansprüchen gerecht werden hinsichtlich Sauberkeit und Ordnung, weshalb es des Öfteren mal Zoff gibt.
Das Buch wird euch gefallen, wenn ihr Humor mögt, eine Leidenschaft für Essen habt und eine Schwäche für Chaos-WGs.

Vanny ist ja eine ziemliche Ordnungsfanatikerin – bist du Chaosmensch oder klar strukturiert wie sie? Ach – erzähl‘ uns doch gleich mal ein bisschen etwas von dir, was du gerne tust und wer du eigentlich bist! „„Blog Love“ – Mein Interview mit der Autorin Julia Zieschang“ weiterlesen