{Rezension} Ab ins Bett! von Katharina Kunzmann😴🧸

Träumen Blinde in Farbe?
Wie beeinflusst bestimmtes Essen unseren Schlaf?
Was steckt hinter dem Phänomen ASMR?

Diesen und zahlreichen weiteren spannenden Fragen geht Katharina Kunzmann in ihrem Buch „Ab ins Bett! Eine traumhafte Reise in die Welt des Schlafes“, das im September 2017 im Goldmann Verlag erschienen ist, auf den Grund.

Als Leser tauchen wir gemeinsam mit Katharina Kunzmann ein in die weite Welt des Schlafes. Die Autorin bringt uns mit viel Charme und Witz Wissenswertes näher – fakten- aber vor allem auch abwechslungsreich!
Zudem erhält man durch die Lektüre wertvolle Tipps zur Verbesserung der eigenen Nachtruhe – die findest du vor allem im Kapitel „Einschlafkiller – und wie man sie überlistet“!
Vor allem durch ihre anschaulichen Vergleiche und Beschreibungen der verschiedenen Sachverhalte macht es total viel Spaß, mehr über dieses umfangreiche Thema zu erfahren.

Ein stinknormales Sachbuch zum Thema Schlaf würde vermutlich bald schon wieder irgendwo in einer Ecke verstauben, aber hierzu greift man wirklich gerne! Vor allem kann man Kapitel, die einem nicht zusagen, auch einfach überspringen und nur die lesen, die einen auch wirklich interessieren – wobei sich die Lektüre des ganzen Buches eindeutig lohnt! „{Rezension} Ab ins Bett! von Katharina Kunzmann😴🧸“ weiterlesen

Werbung

Rezension zu „Schau mir in die Augen, Audrey“ von Sophie Kinsella

Inhalt:

Audrey wächst in einer liebevollen, leicht durchgeknallten Familie auf: Ihr großer Bruder ist ein Computernerd, ihre Mutter eine hysterische Gesundheitsfanatikerin und ihr Vater ein charmanter Teddybär. Doch Audrey weiß, dass sie selbst am durchgeknalltesten ist – sie leidet unter Angststörungen, kann nicht mehr zur Schule gehen und niemandem in die Augen sehen, weshalb sie stets eine Sonnenbrille trägt. Als sie auf Anraten ihrer Therapeutin beginnt, einen Dokumentarfilm über ihre verrückte Familie zu drehen, gerät ihr immer häufiger der gar nicht so unansehnliche Freund ihres Bruders vor die Linse – Linus. Und langsam bahnt sich etwas an, das viel mehr ist als der Beginn einer wunderbaren Freundschaft …

(Quelle: Goldmann Verlag) „Rezension zu „Schau mir in die Augen, Audrey“ von Sophie Kinsella“ weiterlesen

Rezension zu „Kein Kuss unter dieser Nummer“ von Sophie Kinsella

DSCN7073[1].JPG

Inhalt:

Poppy Wyatt schwebt im siebten Himmel, schließlich steht sie kurz vor der Hochzeit mit ihrem Traummann. Unglücklicherweise verliert sie ihren äußerst wertvollen Verlobungsring, dann wird ihr auch noch das Handy gestohlen. Als Poppy ein weggeworfenes Smartphone findet, behält sie es kurzerhand, um die Suchaktion für ihren Ring organisieren zu können. Dummerweise gehört das Handy dem Geschäftsmann Sam Roxton, dessen Leben bald kopfsteht. Denn Poppy kann dem Impuls nicht widerstehen, in Sams Nachrichten zu stöbern und dabei auch gleich ein paar Kleinigkeiten für ihn zu regeln – mit den besten Absichten, aber chaotischen Folgen. Gleichzeitig laufen Poppys Hochzeitsvorbereitungen aus dem Ruder, und ihr Privatleben gerät in die Krise. Bald ist klar: Sam und Poppy sind aufeinander angewiesen, wenn sie ihr Leben wieder in den Griff bekommen wollen …

(Quelle: Goldmann Verlag) „Rezension zu „Kein Kuss unter dieser Nummer“ von Sophie Kinsella“ weiterlesen