Über mich

Hallo Bücherwurm!

Freut mich, dass du dich durch die Weiten des Webs durchgekämpft hast und meinen Blog  – den Ring, den letzten Horkrux (aber bitte NICHT zerstören!!!), das Zaubermittel, (…) – gefunden hast!

Eigentlich heißt diese Seite „Über mich“, aber am besten erkläre ich einfach mal, was mein Blogname eigentlich bedeutet! libriabella ist eine Wortneuschöpfung, zusammengesetzt aus den beiden lateinischen Wörtern „libri“ (=Bücher) und „tabella“ (=Schreibtafel). Das soll dann einfach so viel wie Bücherblog bedeuten – auf Latein und…alt ausgedrückt eben! 😀

Ich bin also eine 17jährige, die Latein absolut cool findet und die nach einer laaaaangen Zeit der intensiven Planung diesen Blog erstellt hat. Oh. Und ich komme aus Österreich, falls das jemanden interessiert!

Dich erwartet hier ein bunter Mix aus ganz, ganz vielen Beiträgen zum Thema Buch (schon erwähnt, dass ich das Lesen und Bücher im Allgemeinen abgöttisch liebe??? ❤ ), aber manchmal muss ich als wahrer Film- und Serienjunkie auch noch hierzu ein paar Empfehlungen abgeben. Und wer weiß … vielleicht blogge ich ja auch noch über andere Dinge – lass dich einfach überraschen!


Tippsel mir gerne was Nettes in die Kommentare – ich freue mich total darüber, jetzt endlich unter die Blogger gegangen zu sein! Über Kritik und Verbesserungsvorschläge freue ich mich aber genauso, denn ich bin ein absoluter Neuling was das Bloggen angeht – aber sei bitte nicht ALLZU streng mit mir! 😉

So! Und jetzt genug Geschreibsel! Ich wünsche dir GANZ VIEL SPAß BEIM STÖBERN! 🐻 ❤

Liebe Grüße,

deine Lea-Sophie – ab jetzt:

libriabella

 

Wer nicht genug von mir bekommen konnte, findet hier auch noch einen extra Beitrag zu meiner Geschichte: Wie alles begann